Gülchsheim – eine aktive dörfliche Gemeinschaft mit Zukunft



degu1




Was bedeutet uns Gülchsheim ?


Eine starkeGemeinschaft
blÜhende Natur
hohe Lebensqualität
jugendlicher Charme
ländlicHe Atmosphäre
Sportliche Menschen
günstiges WoHnen
ausgewogenE Bevölkerungsstruktur
idealer Lebensraum für KInder und Jugendliche
RauM für Gewerbe u. Landwirtschaft




Um diese Ideale zu bewahren, zu stärken oder umzusetzen , wollen wir die nachfolgenden Leitlinien bei der Durchführung der Dorferneuerung beachten:


Die Leitlinien im
einzelnen:




Eine starke Gemeinschaft

Die Bereitschaft, sich für die Gemeinschaft zu engagieren ist in Gülchsheim groß. Deshalb sollte besonderes Augenmerk darauf gelegt werden, gemeinschaftliche Einrichtungen zur Stärkung und Bewahrung der dörflichen Gemeinschaft zu fördern, die die Pflege der dörflichen Traditionen sowie die vielfältige Kontaktpflege und Kommunikation zwischen den Dorfbewohnern ermöglichen.



degu2





Dorfgestaltung

Gülchsheim hat mit seinen großzügigen öffentlichen Flächen und Grünanlagen vielfältige Möglichkeiten,
ein grünendes und blühendes Dorf mit ländlichem Ambiente zu schaffen.
Wir wollen die vielen Ideen der Gülchsheimer Bürger realisieren und die vorhandenen Grünanlagen und öffentlichen Plätze unter Beibehaltung des dörflichen Charakters neu- bzw. umgestalten. Dazu gehört auch, die privaten Gebäude, Höfe und innerörtlichen Grundstücke mit einzubeziehen.
Bei der Straßengestaltung sollte vor allem die Sicherheit der Gülchsheimer Bürger Berücksichtigung finden.
Naturnahe Erholungsmöglichkeiten wie Radweg oder Dorfweiher sollen der Erholung der Bürger und nicht dem Tourismus dienen.

degu3



Raum für Wohnen, Landwirtschaft und Gewerbe


Leben und Arbeiten verändern sich auch in Gülchsheim.
Während früher das Dorf rein bäuerliche Strukturen mit wenigen handwerklichen Berufen aufwies, gehen zunehmend mehr Bewohner anderen Tätigkeiten nach. Das Höfesterben findet auch bei uns statt, es werden nur wenige große Höfe übrigbleiben.
Ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum ist aber für eine gesunde und nachhaltige Entwicklung auch für Gülchsheim notwendig.
Deshalb wollen wir verstärkt Anstrengungen unternehmen zur Ansiedlung von Neubürgern, aber auch von Selbständigen und Kleinbetrieben, die zur Verbesserung der Infrastruktur beitragen.
Die Belange von Landwirten, Wohnbevölkerung, Gewerbetreibenden und Freiberuflern wollen wir gleichermassen ernst nehmen.




Vereinsleben und Kirche

In zahlreichen Vereinen und gesellschaftlichen Gruppen ist ein intaktes und aktives Vereinsleben vorhanden. Der Sportverein ist Anziehungspunkt für sportliche Menschen weit über die Gemeindegrenze hinaus.
In der ev. Kirchengemeinde engagieren sich viele Gemeindemitglieder.
So bietet Gülchsheim vielfältige Freizeitmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
So gilt es, diese Vielfalt durch Unterstützung und Förderung zu wahren und auszubauen, mögliche Entfaltungs- und Entwicklungshemmnisse auszuräumen und zu beseitigen.
Kinder und Jugendliche sind die Zukunft des Dorfes.
Deshalb sollten für diese Bevölkerungsgruppe besonders große Anstrengungen unternommen werden, z.B. durch noch mehr zeitgemäße und attraktive Freizeiteinrichtun-gen.



Geschichte


Gülchsheim ist ein altes fränkisches Dorf. Zahlreiche Bodenfunde deuten auf eine frühe Besiedelung hin.
Urkundliche Erwähnungen ab 1119, Kirchen- und Gemeindechroniken lassen auf eine interessante Dorfgeschichte von Gülchsheim schliessen.
Diese weiter aufzuhellen und den jüngeren Generationen weiterzugeben sollte ebenfalls unser Augenmerk bei der DE gelten.