EinHeimischer – Obstankauf 2020

 

Die 2014 gegründete Genossenschaft „Streuobst Mittelfranken-West eG“ kauft in diesem Jahr im Landkreis Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim wieder Äpfel und Birnen (keine Mostbirnen) auf.

EinHeimischer ist ein Zusammenschluss von Kommunen und Obst- und Gartenbauvereinen unseres Landkreises sowie vieler Unternehmen, Gastronomen und Privatpersonen.

Alle Mitglieder vereint die Freude an der schönen fränkischen Kulturlandschaft, die Verantwortung für unsere Natur und natürlich der Genuss frischer naturbelassener Säfte, Schorlen, Seccos, und Glühmost.

 

Annahmetermine:

26.09.2020, 10.10.2020, 24.10.2020 und 31.10.2020

Folgende Ankaufsstellen sind vorgesehen:

Burgbernheim (Steinbacher Mühle am Bahnhof)

jeweils von 09 – 15 Uhr, Mischäpfel, Saftbirnen

Uffenheim (Agrarhandel Schilling am Bahnhof)

jeweils von 09 - 15 Uhr, Mischäpfel, Saftbirnen

Trautskirchen (Bauhof)

jeweils von 09 – 15 Uhr, Mischäpfel, Saftbirnen

Gutenstetten (Blumenstraße, Ortsende Richtung Stübach)

Jeweils von 09 - 15 Uhr, Mischäpfel, Saftbirnen

Qualitätsanforderungen


EinHeimischer hat in den letzten Jahren mehrere Auszeichnungen erhalten:
1. Preis für die „Rote Schorle“ bei den Streuobsttagen 2018,
1. Preis für den Secco „KIR REGIONAL“ bei den Streuobsttagen 2019,
„Rote Schorle“ wurde Gewinner beim Spezialitätenwettbewerb 2019 der Metropolregion Nürnberg

Nur aus gutem Obst können gute Säfte werden!

Daher bittet die Genossenschaft auch dieses Jahr, nur ausgereiftes und faulstellenfreies Obst aus nicht gespritzten und nicht gedüngten Streuobstbeständen oder gleichwertig anzuliefern.

Ankaufspreise

€ 14 je 100 kg für Mitglieder der Genossenschaft

€ 10 je 100 kg für Nichtmitglieder