Der OGV Lipprichhausen

logoogv

 

Der OGV Lipprichhausen wurde vor 125 Jahren durch den damaligen Ortspfarrer Eyring gegründet. Der OGV Lipprichhausen ist daher die Keimzelle des Verbandes der Gartenbauvereine in Bayern. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
Unser Vereinsheim, die Froschkneipe:
kneipe
 
 
 Aus der über 100-jährigen Geschichte des bayer. Landesverbandes
 

Die Notlage fränkischer Obstzüchter nach dem strengen Winter
1879/80, der Tausende wertvollster Bäume vernichtete, veranlass-
te den Kirchenrat Albrecht Eyring aus Lipprichhausen zu helfen.
Er  empfahl Neupflanzungen auf bis dahin ungenutzten Weide-
flächen und Wegsäumungen und riet dazu, den Obstanbau im Gro-
ßen zu betreiben.
Schon bald hatte seine Idee, den Obstanbau zur vollen Entfaltung
zu bringen, so viele Anhänger gewonnen, dass Eyring am 9. Janu-
ar 1883 die Gründung eines Vereins zur Förderung der Obstkultur
vornehmen konnte: den „Obstbauverein Lipprichhausen” im Kreis
Uffenheim (Mittelfranken). Damit war die Keimzelle der heute lan-
desweit engagierten Organisation geschaffen. In  „Wanderver-
sammlungen” vermittelte er sein wertvolles Wissen weiter.